Goldschmuck Silberschmuck

Unterstreichen Sie Ihre Persönlichkeit


Silberschmiedearbeiten aus unserer Werkstatt

Die Anfänge von Silberschmuck reichen bis weit vor Christus zurück und auch heute noch ist Silber eines der beliebtesten Edelmetalle zur Schmuckherstellung.

Lange Zeit von Teenagern nur als preiswerte Alternative für das teurere Gold genützt, erlebt es zur Zeit eine regelrechte Renaissance.

Wie bei den meisten chemischen Elementen, stammt das Zeichen Ag vom lateinischen Wort „argentum“ und bedeutet ursprünglich „weißes, glänzendes Metall“. Diesen lateinischen Namen hat es wohl deshalb, weil Licht, das auf Silber fällt, bis zu 98% reflektiert wird und demnach sehr leuchtend wirkt.

Zur Schmuckverarbeitung wird meist Sterlingsilber oder Silber 925 verwendet. Dieses Silber ist eine Legierung (Vermischung) aus 92,5% reinem Silber und 7,5% aus anderen Metallen, um die richtige Härte zu gewährleisten. Dazu wird meist Kupfer verwendet.

Außerdem ist es ein sehr beliebtes Edelmetall besonders bei jungen Menschen, aber Silber ist nicht altersabhängig und sogar etwas für die Ewigkeit. Die Hauptsächlichen Verwendungszwecke sind wohl Armschmuck, Ketten, Ringe und Ohrschmuck, aber es wird auch für Münzen, Medaillen und Besteck verwendet.

Kühl, klar, anziehend. Ein Schmuck mit Charakter für den Lebensstil von heute. Grenzenlose Vielfalt oder pure Faszination?

Bei uns haben Sie die Silber-Auswahl bei Alltagsschmuck, Freundschaftsringen, Trauringen Lebensart, Mode, Kleidung, Anlass, unterstreicht die Persönlichkeit.

Jedes Schmuckstück hat seinen eigenen Charakter und stellt so stets ein ganz besonderes Geschenk dar. Für sich selbst oder für andere. Individuell gefertigt wird jedem Stück eine persönliche Note verliehen.